Corona hat das öffentliche Leben immer noch fest im Griff. Normalität ist auch bei uns im Autohaus Bosch noch nicht wieder eingezogen. Aber: Wir sind für Sie da!
Mit Hygienekonzept und Beratung am Telefon und per E-Mail.

So stemmen wir die Corona-Zeit im Autohaus:

Werkstatt:

  1. Rufen Sie unsere Serviceberater jederzeit an und vereinbaren Sie einen Werkstatt-Termin. Das Serviceteam erreichen Sie unter 07346/9604-0. Mo-Fr von 7:30-12 Uhr und 13-17:30 Uhr.
  2. Sie bringen Ihr Auto zu uns. Für eine kontaktlose Übergabe sind wir vorbereitet: Plexiglas-Scheiben bei der Annahme, nur ein Kunde im Servicebereich, unsere Mitarbeiter tragen Masken, Kugelschreiber werden nach jedem Kunden ausgetauscht.
  3. Unsere Werkstatt-Mannschaft hält Einmal-Schutz-Bezüge für Sitze, Lenkrad und Fußraum bereit. Nach der Reparatur werden die Kontaktflächen von uns desinfiziert.

Verkauf:

  1. Sie haben auf unserer Internetseite einen Gebrauchtwagen entdeckt, der Sie interessiert? Melden Sie sich bei unserem Verkaufsleiter Dennis Einwaldt (07346/960425) oder bei seinem Kollegen Aldamez Hasani (07346/960427).
  2. Vereinbaren Sie einen Termin zur Probefahrt, den Schlüssel fürs Fahrzeug erhalten Sie kontaktlos an unserer Verkaufshalle.
  3. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Verkaufsräume derzeit für Kunden nicht geöffnet sind.
  4. Beratung und Kaufabwicklung können im Lockdown ausschließlich per Telefon bzw. E-Mail erfolgen. Keine Sorge: Unsere Mitarbeiter gehen das gemeinsam mit Ihnen durch.
  5. Die Abholung Ihres gekauften Fahrzeugs erfolgt ebenfalls kontaktlos.
  6. Unser Hygienekonzept ist gelebte Praxis. Genauso wie die Freude daran, unsere Kunden zufrieden zu stellen.

Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst von unserem Konzept!

Ihr Team vom Autohaus Bosch